zurück
Workshop

 

Noch Fragen?

Wir beraten Sie gern unverbindlich!
Telefon: +49-(0)251-53 02 88 17
info@fitness-akademie.de

Referenzen

Rehabilitation und Prävention

Verschiedene Ursachen wie Traumata oder degerative Erkrankungen sind immer wieder die Ursache von Problemen mit unterschiedlichsten Gelenken und an der Wirbelsäule. Nicht nur Sportler sind hiervon ...

Ziel

Verschiedene Ursachen wie Traumata oder degerative Erkrankungen sind immer wieder die Ursache von Problemen mit unterschiedlichsten Gelenken und an der Wirbelsäule. Nicht nur Sportler sind hiervon betroffen.

Ein aktiver Therapieansatz sowohl für die Prävention als auch in der Rehabilitation zeigt in immer mehr Untersuchungen sehr guten Erfolg.

Der Kurs wird in Kooperation mit dem "FOMT - Fortbildungen für Orthopädische Medizin und Manuelle Therapie" abgehalten. Nutzen Sie das wissenschaftliche KnowHow dieser Spezialisten!

Teilnahmevoraussetzungen

Der Kurs richtet sich an Fitnesstrainer sowie Sport- und Physiotherapeuten, die ihr Wissen im Bereich der aktiven Therapie und des präventiven Trainings vertiefen wollen!

Lehrgangsdauer

48 UE á 45 Minuten

Abschluss

Zertifikat der FitnessAkademie

Termine

Rehabilitation Halswirbelsäule und Schulter
am 12./13. Januar 2019

Rehabiliation Hüfte und Lendenwirbelsäule
am 9./10. Februar 2019

Rehabilitation Knie und Sprunggelenk
am 30./31. März 2019

Die Prüfung findet am letzten Kurstag statt.


jeweils 9 – 16 Uhr

Inhaltliche Schwerpunkte
  1. Anatomie der passiven und aktiven Strukturen von Schulter und HWS
  2. Untersuchung, Einteilung und Therapieansätze zu verschiedenen klinischen Bildern der HWS
    Subgruppenbildung von Beschwerdebildern anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse
    - Bandscheibe
    - Wirbelgelenke
    - Schleudertrauma
    - Instabilität der Halswirbelsäule
  3. Untersuchung,Einteilung und Therapieansätze zu verschiedenen klinischen Bildern derSchulter
    - Instabilität der Schulter
    - Impingement
    - Sehnenpathologien
    - Rotatorenmanschettenpathologien 
  4. Stabilisation der Halswirbelsäule und Schulter
    Kraft- und Koordinationstraining Kinästhesie, Sensomotorik) mit und ohne Gerät, inklusive Testung, Krafttraining vorwiegend mit Seilzug, freien Gewichten und Therabändern sowie weiteren Kleingeräten
  5. Automobilisation mit und ohne Geräte

 

  1. Anatomie der passiven und aktiven Strukturen von Hüfte und LWS
  2. Untersuchung, Einteilung und Therapieansätze zu verschiedenen klinischen Bildern der LWS
    Subgruppenbildung von Beschwerdebildern anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse
    - Bandscheibe
    - Wirbelgelenke
    - Instabilität der Lendenwirbelsäule
  3. Untersuchung, Einteilung und Therapieansätze zu verschiedenen klinischen Bildern der Hüfte
    - Instabilität der Hüfte
    - Impingement
    - Sehnenpathologien
    - Labrumläsion
  4. Stabilisation der Hüfte und der LWS
    Kraft- und Koordinationstraining (Kinästhesie, Sensomotorik) mit und ohne Gerät, inklusive Testung, Krafttraining vorwiegend mit Seilzug, freien Gewichten und Therabändern sowie weiteren Kleingeräten
  5. Automobilisation mit und ohne Geräte
  1. Anatomie der passiven und aktiven Strukturen von Knie und Fuss
  2. Untersuchung, Einteilung und Therapieansätze zu verschiedenen klinischen Bildern des Knies
    Bildung von Beschwerdebildern anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse
    - Vordere Kreuzbandruptur
    - Meniskusschäden
    - Knie-TEP (Prothesen)
  3. Untersuchung,Einteilung und Therapieansätze zu verschiedenen klinischen Bildern des Fusses
    - Supinationstrauma
    - Syndesmoseverletzungen
  4. Stabilisation des Knie und des Fusses
    Kraft- und Koordinationstraining (Kinästhesie, Sensomotorik) mit und ohne Gerät, inklusive Testung, Krafttraining vorwiegend mit Seilzug, freien Gewichten und Therabändern sowie weiteren Kleingeräten
  5. Automobilisation mit und ohne Geräte

Der Kurs wird durch eine schriftliche und praktische Prüfung abgeschlossen.

Preise und Leistungen

EUR 620,00
Die Prüfungsgebühr und Seminarunterlagen sind inklusive.

Der Kurs ist von der Mehrwertsteuer befreit.

Schulungsort

ProVital Gesundheitszentrum Münster
Von-Kluck-Str. 17
48151 Münster

Wegbeschreibung

Ich melde mich hiermit verbindlich zum Workshop "Rehabilitation und Prävention" an.


Termine:

Rehabilitation Halswirbelsäule und Schulter
am 12./13. Januar 2019

Rehabiliation Hüfte und Lendenwirbelsäule
am 9./10. Februar 2019

Rehabilitation Knie und Sprunggelenk
am 30./31. März 2019

Die Prüfung findet am letzten Kurstag statt.


jeweils 9 – 16 Uhr



Persönliche Daten:



Kosten:

EUR 620,00
Die Prüfungsgebühr und Seminarunterlagen sind inklusive.

Der Kurs ist von der Mehrwertsteuer befreit.



Zahlungsart:

Gesamtzahlung per Rechnung
Ich möchte den unter Kosten angegebenen Gesamtbetrag zwei Wochen vor Beginn des Lehrgangs per Rechnung bezahlen.





Bitte geben Sie hier auch Ihre Rechnungsanschrift ein, wenn diese von der Anschrift des Teilnehmers abweicht!


* Felder müssen vor Versand gefüllt sein


(Spam-Buster! Keep this Field empty!)


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen
und akzeptiere sie mit dem absenden des Formulars.



Weiterbildungs-Möglichkeiten

Werden Sie A-klassig
      Health Coach Fitness (A-Liz.)
Die Königsdisziplin im Fitness-Bereich
      Personal Trainer Fitness
Alters- und Degenerations-
erscheinungen bei Herz-Kreislauf und Bewegungsapparat
      Präventiv Trainer Fitness
Funktionsstörungen und Training der Schulter und Halswirbelsäule
      Reha Schulter u. Halswirbelsäule
Erkrankungen am Bewegungsapparat erkennen
      Untersucherkurs Gelenke